Friedrich Küter Pflegewohnpark.

Unser Team ist täglich im Einsatz, um Menschen ein aktives und würdevolles Leben im Alter zu ermöglichen. Unseren Bewohnern bieten wir in einer modernen und gemütlichen Umgebung alle Hilfen, die sie benötigen und lassen ihnen die Selbständigkeit, die sie brauchen, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Unser Haus bietet ein angenehmes Raumklima sowie ein hohes Maß an Komfort für seine Bewohner und Besucher. Es stehen 83 vollstationäre Plätze zur Verfügung, die sich auf 6 Etagen mit jeweils 14 Plätzen verteilen. Alle Zimmer sind behindertengerecht eingerichtet, verfügen über eine eigene Nasszelle, eine Rufanlage sowie einen Fernseh- und Telefonanschluss. Im gesamten Haus steht den Bewohnern ein W-LAN-Netz zur Verfügung. Das Besondere an unserem Haus ist das Verpflegungskonzept unserer eigenen Küche mit individueller Speiseversorgung, unsere hauseigene Wäscherei sowie ein Café im Erdgeschoss mit Terrasse und Gartenzugang, das mit einem umfassenden Angebot an Getränken und Speisen Bewohner und Besucher erfreut.

83 Plätze
61 in Einzelzimmern
22 in Doppelzimmern
Vollstationäre Pflege

Lage.

Forddamm 6, 12107 Berlin

Geschäfte, Haltestellen, Sehenswürdigkeiten, Banken und Ämter in unmittelbarer Nähe. Gut zu wissen, was um einen herum so los ist. Nicht nur, wenn Besuch kommt.

Im Haus.

Was die Einrichtung Friedrich Küter Pflegewohnpark in den eigenen Räumlichkeiten bietet: Wie viele Zimmer umfasst die Einrichtung, wo kommen Bewohnerinnen und Bewohner zusammen und für welche Angebote Sie sonst noch nicht vor die Tür müssen.

83

Plätze

61 in Einzelzimmern

22 in Doppelzimmern

  • Behindertenparkplätze
  • Cafe mit Internetzugang
  • Friseur im Haus
  • Fußpflegepraxis
  • Garten oder Parkanlage
  • Gemeinschaftsräume in den Wohngruppen
  • Hausmeister Service

Die Zimmer.

In den eigenen vier Wänden oder im gemeinschaftlichen Wohnen, Einrichtung & Aussicht sind wichtige Wohlfühl-Faktoren. Geschmäcker und Ansprüche unterscheiden sich dabei ebenso wie Wünsche und Anforderung an die Ausstattung der Wohneinheiten.

  • Balkon oder Terasse am Zimmer
  • Haustierhaltung möglich
  • Optional eigene Möblierung
  • Rollstuhlgerechte Zimmer und Sanitärbereiche
  • Sonnenschutz in den Räumlichkeiten
  • eigene Toilette
  • eigener Internetanschluss

Gastronomie.

In Anlehnung an unser Pflegekonzept bietet unsere hauseigene Küche hochwertige, vitamin– und mineralstoffreiche Ernährung an. Die Küche beschäftigt eigene, fest angestellte Mitarbeiter und verarbeitet regionale Produkte zu seniorengerechten Mahlzeiten. Ausgewogenheit und Flexibilität bei den Wünschen der Bewohner runden das vielfältige Speisenangebot ab. Es gibt keinen sich wiederholenden Speiseplan sondern abwechslungsreiche und individuelle Gerichte. Die Bewohner haben die Möglichkeit, frei zu wählen, ob sie das Frühstück / Abendbrot in ihrem Zimmer oder im wohnbereichseigenen Speisesaal zu sich nehmen. Es besteht auch die Möglichkeit im EG am Frühstücks- und Mittagsbuffet teilzunehmen.Dabei wird darauf geachtet, dass die Bewohner so selbstständig wie möglich die Mahlzeiten zu sich nehmen, um ihre Eigenständigkeit zu erhalten. Als Regelangebot bieten wir unseren Bewohnern Frühstück, 2. Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendessen und bei Bedarf ein Spätstück an. Zusätzliche Zwischenmahlzeiten sind auf Wunsch jederzeit möglich, da es in den Wohnbereichen eine eigene Vorratshaltung für Lebensmittel gibt.

  • Ausrichten privater Events ohne in-House Catering
  • Diätkost
  • Essen im Speisesaal
  • Essen im Zimmer auf Wunsch
  • Gemeinsames Mittagessen regulär
  • Hauseigene Küche

Freizeit.

Musik, Bewegung, Gesellschaftsspiel und Engagement - Pflegeheim, Hobbies und lebenslanges Lernen passen gut zusammen. So verschieden Interessen, so unterschiedlich sind auch die Angebote. Möglichkeiten gemeinsam zu lachen und in Kontakt zu kommen gibt es viele und vielleicht bringen auch Sie neue Ideen mit in die Einrichtung.

  • Filmprogramm im Haus
  • Gemeinsames Musizieren
  • Konzerte in der Einrichtung
  • Lesezirkel
  • Sport & Fitness
  • Theateraufführungen & Bühnenprogramm
  • Vorlesen in der Gruppe

Pflege.

Körper und Geist bilden eine Einheit. Deswegen steht für uns die ganzheitliche Pflege und Betreuung unserer Bewohner im Vordergrund. Nicht nur für das körperliche, sondern auch für das geistige Wohl haben wir vielfältige Angebote. Komplexität und Einzigartigkeit eines Menschen führen dazu, dass ein einziges Pflegemodell nicht ausreicht, um pflegerische Ansätze und unser Handeln abzubilden. Wir stützen deshalb unser Handeln auf das „Pflegemodell der Aktivitäten und essentiellen Erfahrungen des täglichen Lebens“ von Monika Krohwinkel und das „Pflegemodell der Kongruenten Beziehungspflege“ von Rüdiger Bauer. Jeder Mensch ist einzigartig im Erleben seiner Erkrankung, was sich in individuellen Bedürfnissen ausdrückt. Gleichzeitig besitzt jeder Mensch ein individuelles Potential an Ressourcen, ganz gleich, wie eingeschränkt er in seinen Fähigkeiten auch ist. Wir achten die Würde eines jeden Menschen und seine Einzigartigkeit sowohl im Leben, als auch über den Tod hinaus und respektieren und unterstützen seine Autonomie. Jeder Mensch hat das Recht auf respektvolle Zuwendung, unabhängig von seinem Glauben, seiner Weltanschauung und seiner Herkunft. Im Sinne von Friedrich Küter ist der Pflegewohnpark ein offenes Haus für alle, die sich der Demokratie verpflichtet fühlen. Unseren Bewohnern bieten wir in einer modernen und gemütlichen Umgebung alle Hilfen, die sie benötigen und lassen ihnen die Selbständigkeit, die sie brauchen, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Wir fühlen uns der Natur als Lebensgrundlage verpflichtet. Entsprechend sorgsam gehen wir mit Ressourcen um und praktizieren den Umweltschutz in unserer Einrichtung. Nur durch vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Angehörigen und Betreuern erreichen wir eine hohe Ergebnisqualität für unsere Bewohner.

  • Fachärztliche Versorgung
  • Gymnastikangebote
  • Pflegerische Betreuung in eigenem Zimmer
  • Physiotherapie & Krankengymnastik
  • Sturzprophylaxe
  • Zahnärztliche Versorgung
  • Ärtzliche Versorgung

Vollstationäre Pflege

In der vollstationären Pflege werden Kranken- und Altenpflegebedürftige rund um die Uhr von einem professionellen Pflegedienst in einer Pflegeeinrichtung betreut. In Deutschland leben nach Stand 2017 ca. 800.000 Menschen vollstationär in Pflegeeinrichtungen.

Kosten.

Eigenanteil

ab 1.319,44 €

pro Monat

Was wird an Zuzahlung monatlich fällig und was bietet die jeweilige Einrichtung? Je nach Pflegegrad haben Sie verschiedene Optionen, sich Kosten erstatten zu lassen. In einigen Einrichtungen sind Services und Pflegedienstleistungen auch zeitweise dazubuchbar. Die Angaben zu den Kosten, die Sie hier finden, haben wir nach bestem Wissen recherchiert - Garantieren, dass sie tagesaktuell korrekt sind, können wir aber natürlich nicht.